Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

So, nun ist er bestellt...

Wir haben uns nun doch für ein Kinderspielhaus als Stallgrundlage entschieden. ca. 14 Tage Liefrzeit, tatatataaaa

Selbstbau ist doch sehr zeitaufwendig und nicht wesentlich günstiger.

Es wird schwedenrot gestrichen, mit weißen Akzenten. Wahrscheinlich kommen sogar noch echte Dachpfannen drauf, die haben wir noch übrig vom Einbau der Veluxfenster.

Das wird sooo cool !! 

die Hühnerfrau 

5.2.08 02:58, kommentieren

Henny und Frieda sind da !!!!H

Tja, das ging nun schneller als erwartet.

Gestern waren wir auf dem Geflügelmarkt und haben uns in ein kleines Hühnchen verliebt.

Ein deutsches Zwerghuhn, nicht viel größer als eine Taube , sehr zahm. Man kann es streicheln und auf den Arm nehmen

Und damit die  Gute nicht so allein ist, kam noch eine Zwergitalienerin dazu.

Heute mittag wollen wir sie zum ersten Mal rauslassen.Dann will ich auch mal versuchen Bilder einzustellen.

Ich bin gespannt. 

 

die Hühnerfrau, jetzt mit Huhn. 

11.2.08 11:41, kommentieren

Hühnchen, Hühnchen wo bist Du ?

So ein wildfarbenes Huhn ist nicht sehr praktisch.

 Es ist so gut getarnt, das man echte Schwierigkeiten bekommt, es zu finden wenn es im Gebüsch sitzt.

Oma , Opa  und die Hühnerfrau mussten es heute suchen, aber als ich dann mit den mehlwürmern raschelte, da kam es raus, das Luder.

Gestern bekamen wir das erste Ei , ein wunderschönes ,weißes ,kleines Ei.

Die Kinder sind sehr begeistert von den Hühnern , sehr schön ))

 

die Hühnerfrau

wenn ich jetzt noch Bilder einfügen könnte..die sind zu groß, ich kann sie nicht hochladen. 

1 Kommentar 15.2.08 14:38, kommentieren

Huhn und Dünger ???

Unsere Hühner laufen frei im Garten herum.

Bisher geht das sehr gut, die Blumenbeete sehen aus wie frisch geharkt, nennenswerte Schäden gibt es nicht.

Mit Ungeziefer werde ich wohl auch eher nicht zu kämpfen haben.

Da unser Garten aber auch ein Ziergarten ist, ich habe einen Teil als Bauerngarten/Klostergarten mit Buchsumrandungen und Wegekreuz gestaltet, ist es nötig Dünger auszubringen. Der Boden bei uns ist nicht so doll, die Pflanzen brauchen Futter.

Normalerweise dünge ich mit Naturprodukten, z.B. Hornspäne, granulierte Kuhkacke,Kompost...

Unsere neuangelgte Hecke verlangte jedoch nach mehr, sie bekam auf Anraten des Gärtners Blaukorn, da sie schwächelte und Blätter abschmiss. Nach einer Gabe im Spätsommer erholte sie sich und wurde endlich grün.

Tja und da stellt sich mir die Frage ob die Hühnchen wohl denken, das Blaukorn ein schmackhaftes Dessert darstellt ?

Oder muss ich nie wieder düngen, da die Hühner den Dünger hie und da fallen lassen ?

Fragen über Fragen,

die Hühnerfrau

3 Kommentare 19.2.08 11:52, kommentieren

 

 Ich habe es geschafft, meine Güte wie kann man nur so blond sein !

Also, das ist das vorbereitet Fundament für unser Hühnerhäuschen.Die Gehwegplatten  gehören da natürlich noch drauf.

Mittlerweile steht das gute Stück schon komplett und ist auch schon fast fertig gestrichen.

 

 

Mittlerweile steht das gute Stück schon komplett und ist auch schon fast fertig gestrichen.

 

 

die hühnerfrau

 

 So und nun gehe ich Foto´s machen, jetzt weiß ich ja wie es geht

 

1 Kommentar 29.2.08 14:31, kommentieren

Die Hühner sollen einen Teil des Gartens als eigenen Bereich bekommen, dafür haben wir uns einen zaun ausgesucht, der wie ich finde, sehr ländlich wirkt

 



den Zaun gibt es hier

Uns gefällt es gut, was die Nachbarn sagen ist mir egal

die hühnerfrau

29.2.08 14:41, kommentieren