Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Berta hats überstanden....

Zwei Spritzen vom Tierarzt ( Breitbandantibiotikum ), Elektrolyte eingeflösst in den Schnabel und Leckerchen fürs Hühnchen                ( Mehlwürmer und gekochte Kartoffeln ) haben das Huhn wieder zum Leben erweckt.

Jetzt ist sie wieder munter.

 

die Hühnerfrau

 

5.4.08 07:26, kommentieren

Drama im Hühnerstall

Unser Hund hat das Lieblingshuhn meines Sohnes ermordet.

Mein Sohn stand vor dem Hühnergehe und es flogt einfach rüber auf ihn zu und da schnappte sich der Hund das Huhn...

Es war nichts mehr zu machen.

 Wir haben es gestern beerdigt, einen Rosenstrauch auf das Grab gepflanzt.

 Mein armes Kind, ich sehe ihn immer vor mir , mit dem toten Huhn auf dem Arm, unfähig zu sprechen, und ganz furchtbar und jämmerlich weinend.

 Doofer Hund. Musste es ausgerechnet dieses Huhn sein ?

 

Ach je,

die Hühnerfrau

2 Kommentare 5.4.08 07:32, kommentieren