Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

die Berta ist krank....

Ich weiß auch nicht was mit der Berta los ist.

Gestern morgen sass die Gute die ganze Zeit auf der Stange und wollte nicht runter .

 Mein kleiner Sohn kam dann ganz aufgeregt angerannt und hat erzählt , dass Berta ein Auge nicht richtig aufmacht. Ich habe sie mir dann angeschaut, das Auge tränte ein bisschen und die Hautlappen im Gesicht waren sehr blass.

Ich habe dann bei einem alten Züchter angerufen und der meinte, ich solle mal eine angeschnittene Zwiebel ins Trinkwasser legen.

 Ein Anruf bei der Tierärztin hat ergeben, das sie so als Ferndiagnose auch nicht weiß was das sein kann, aber man könne bei Hühner  nicht viel tun. Es gibt kaum zugelassene Medikamente. Es sind halt Tiere zur Lebensmittelgewinnung.

 Nachdem ich die Zwiebel Ins Trinkwasser gelegt habe, kam sie runtzer von der Stange, vielleicht hat die Neugier getrieben ?

Nachmittags sass sie draußen in der Sonne auf dem  Kletterast.

Sie ist aber nicht von allein ins Bett gegangen , ich konnte sie auf den Arm nehmen und habe sie auf die Stange gesetzt. Sehr ungewöhnlich. Sonst ist das nicht möglich...

Mal schauen wie sie heute morgen drauf ist, sonst fahre ich mit ihr nochmal hin zum TA.

die hühnerfrau

27.3.08 05:53

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anni (29.3.08 21:20)
na, dann drück ich mal die daumen, dass es ihr bald wieder besser geht!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen